ENOGASTRONOMISCHE TOUR DES CILENTO: PAPILLENTOUR

 Programm:

 Erster Tag:

Ankunft in Unterbringung (Agriturismo-Agrarbetrieb); Programmvorstellung; Willkommens-Abendessen mit verschiedenen Häppchen (Gemüse, Käse).

 Zweiter Tag:

Räuberfrühstück (colazione del „Brigante“ = berühmt-berüchtigte ehemalige Räuberbande). Vormittags emotionsreiche Wanderung im Herzen des Naturparks, inmitten dichter Wälder, die einst von den „Briganti“ bewohnt wurden. Mahlzeit aus dem Rucksack. Nachmittags folgt die erste Kochstunde: die Geschichte der Rezepte aus dem Cilento, die mit Zutaten aus landestypischen Produkten

Dritter Tag:

Bauernfrühstück. Vormittags, Ausflug auf den Spuren der Mönche: Die Kartause von Padula und landwirtschaftliche Produkte des Vallo di Diano. Mittagessen aus dem Rucksack. Nachmittags, zweite Kochstunde: Hausgemachte Nudeln und Festtagsdesserts. Abendessen. Übernachtung.

Vierter Tag:

Fischerfrühstück. Vormittags, Ausflug die Küste entlang, mit Besichtigung der Meeresgrotten und Buchten des Kap Palinuro mit dem Boot. Treffen mit den Fischern des Ortes und Einblick in die verschiedenen Fischtechniken, u.a. nach „Menaica-Art“. Möglichkeit an einem Fischvorgang teilzunehmen. Mittagessen aus dem Rucksack. Nachmittags, Rückfahrt zur Unterbringung und Freizeit bis zum Abend. Abendessen. Übernachtung.

Fünfter Tag:

„Trappitaro“- Frühstück (cilentanischer Dialekt: „Olivenölhersteller“). Vormittags, Asusflug zum Museum des Bauernvolkes von Ortodonico und Besichtigung der Olivenpressen aus dem 18. Jhdt.. Nachmittags, Besuch einer modernen Olivenpresse der Genossenschaft „Nuovo Cilento“ und dritte Unterrrichtsstunde (Olivenöl schmecken lernen). Rückfahrt zur Unterbringung. Abendessen. Übernachtung.

Sechster Tag:

Frühstück wie gestern. Vormittags, Ausflug in die Orte Castellabate, Rocca Cilento und Besichtigung eine Weinkellers mit Kostprobe der Weine des Cilento. Mittagessen aus dem Rucksack. Nachmittags, vierte Kochstunde: Heilkräuter erkennen und benutzen lernen.

Siebter Tag:

Frühstück. Vormittags, Ausflug zu den archäologischen Ausgrabungen von Velia und Besichtigung einer Käserei, wo die Herstellung des berühmten Büffelmozzarella vorgeführt wird. Mittagessen in Agrarbetrieb. „Beschwipster“ Nachmittag mit Kostprobe verschiedener Liköre in einem Geschäft landestypischer Produkte, die auch gekauft werden können. Rückfahrt zur Unterbringung. Abendessen. Übernachtung.

Achter Tag:

Letztes gemeinsames Frühstück. Ende der Leistungen.

 

Das Paket beinhaltet: Sieben Übernachtungen in einem oder mehreren Agrarbetrieben mit Vollpension, an einem Tag Halbpension. Geführte Besichtigungen und Bootstour. Vier Kochstunden.

Das Paket beinhaltet nicht: Eintritt in archäologische Stätten oder Museen, alles, was nicht unter „das Paket beinhaltet“ steht, Fischvorgang.

 

Das Programm ist in Zusammenarbeit entstanden:

Associazione Montanari di Riperosse Giuseppe Damiano

Assitur Giacomo Ciociano

 

Pakete für Reisebüros