Ausflüge und Meer…!

 Meer und Land im Cilento und im Vallo di Diano

Camerota: Auf den Spuren der griechischen Mönche

Naturwissenschaftliche Exkursion längs des antiken Pfades, der einst von Camerota nach  Palinuro geführt hat.

An Resten antiker Meeresterrassen entlang gehend, trifft man auf majestätische Olivenbäume (Sorte: „Pisciottana“) und die Ruinen des italienisch-griechischen Klosters S. Cono (also dem heiligen Cono gewidmet). Am Kloster wurde von den Mönchen Lakritze (Süßholz) angepflanzt, die noch heute eingesammelt werden kann.

DAUER: 4 Stunden

STRECKE: zu Fuß 8 km hin/zurück

SCHWIERIGKEITSGRAD: niedrig

AUSRÜSTUNG: feste Schuhe, Kopfbedeckung, Getränk